DMP Koronare Herzkrankheit

Disease-Management-Programm (DMP) koronare Herzkrankheit

Disease-Management-Programme (DMP) sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen basierend auf den Erkenntnissen der evidenzbasierten Medizin.

 

Therapieziele bei einer koronaren Herzkrankheit (KHK): Eine koronare Herzkrankheit ist mit einem erhöhten Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko verbunden. Bei häufigem Auftreten von Angina pectoris-Beschwerden ist die Lebensqualität vermindert. Daraus ergeben sich folgende Therapieziele:

  • Reduktion der Sterblichkeit,
  • Reduktion der kardiovaskulären Morbidität, insbesondere Vermeidung von Herzinfarkten und der Entwicklung einer Herzinsuffizienz,
  • Steigerung der Lebensqualität, insbesondere durch Vermeidung von Angina pectoris-Beschwerden, Verringerung psychosozialer Beeinträchtigungen und Erhaltung der Belastungsfähigkeit."

 

Wünschen Sie mehr Informationen zu koronaren Herzkrankheiten oder einen Termin? Kontaktieren Sie uns!