Internistische Praxis Cura Center Speyer Ultraschall

Belastungs- EKG

Ein Belastungs- EKG (Ergometrie) ist eine Sonderform des Elektrokradiogramms. Es zeichnet die elektrischen Vorgänge des Herzens unter einer körperlichen Anstrengung (Fahrradfahren) auf. Es ist eine Kombination aus einem EKG- Gerät, einem Blutdruckmessgerät und einem sogenannten Fahrradergometer

Mittels dieser Untersuchung können Herz- Kreislauferkrankungen wie Durchblutungsstörungen oder Herzrhythmusstörungen erkannt werden. Ebenso ist eine Bestimmung des aktuellen Trainingszustandes und der Belastungsfähigkeit möglich, wie sie in der Arbeits- und Sportmedizin eine Rolle spielen.